Der „Bus“ zum Startpunkt der Wanderung